hochtrabend


hochtrabend
hochtrabend AdjPP std. (14. Jh.) Stammwort. Als fachsprachlicher Ausdruck ist ein Hochtraber ein Pferd, das beim Traben den Reiter hochwirft, also unbequem zu reiten ist. Die übertragene Bedeutung dürfte damit aber nicht zusammenhängen, sondern von einem ähnlichen Bild wie vom hohen Roß herab stammen. deutsch s. hoch, s. traben

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.